Versandkostenfrei ab 30€ (DE)

25kg Deuka all-mash L Legemehl

Regulärer Preis
€28,39
Angebotspreis
€28,39
Regulärer Preis
€0,00
Ausverkauft
Stückpreis
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +

deuka all-mash L bietet sich als Alleinfutter an, wenn auf ein Zufüttern von deuka Körner extra verzichtet werden soll, um den Fütterungsablauf zu vereinfachen. deuka all-mash L sollte ebenfalls den ganzen Tag frei zur Verfügung stehen.
(ca. 125 g pro Tier und Tag, je nach Rasse und Gewicht)

Sauberes, gut temperiertes Trinkwasser muss stets verfügbar sein!

Das Zufüttern von Grünfutter ist zu jeder Jahreszeit vorteilhaft.

Zusammensetzung:

Weizen 39,2% / Mais 25,0% / Sojaextraktionsschrotfutter mit Stock, dampferhitzt *) 20,3% / Calciumcarbonat 9,2% / Maiskleberfutter *(1) 3,0% / Pflanzenfettsäuren (Soja *), Raps, Sonne, Palm) 2,0% / Ca-Na-Phosphat 0,55% / Natriumchlorid 0,18%*) aus genetisch verändertem Mais / Sojabohnen hergestellt

Inhaltsstoffe:
Rohprotein 16,5 %; Lysin 0,70 %; Methionin berechnet als Methioninäquivalente 0,35 %; Calcium 3,60 %; Phosphor 0,50 %; Natrium 0,16 %; 11,0 MJ ME/kg Rohfett 4,2 %; Rohfaser 2,8 %; Rohasche 12,3 %

Zusatzstoffe je kg:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
12000 I.E. Vitamin A (E 672) / 2500 I.E. Vitamin D (E 671) als Vitamin D3 / 20 mg Vitamin E (3a700) als all rac-alpha-Tocopherylacetat 25 mg Eisen (E 1) aus Eisen-(II)-Sulfat / 0,6 mg Jod (E 2) aus Calciumjodat, wasserfrei / 8 mg Kupfer (E 4) aus Kupfer-(II)-Sulfat, Pentahydrat / 80 mg Mangan (E 5) aus Mangan-(II)-oxid / 60 mg Zink (E 6) aus Zinksulfat, Monohydrat / 0,2 mg Selen (E 8) aus Natriumselenit Hydroxy-Analog von Methionin (3c 307): 0,03 %

Zootechnische Zusatzstoffe:
300 PPU 6-Phytase (EC 3.1.3.26)(4a12) / 1500 VU Endo-1,3(4)-beta-Glucanase EC 3.2.1.6 / 1100 VU Endo-1,4-beta-Xylanase EC 3.2.1.8 (4a1604i)

Sensorische Zusatzstoffe:
5,5 mg Canthaxanthin (E 161g) , 4,5 mg Lutein (E161b) und Zeaxanthin (E 161h)

Hinweis: Futtermittel enthält Zusatzstoffvormischung

Fütterungsempfehlung:
Als Alleinfutter ad lib. 2 Wochen vor Beginn der Legereife und während der Legeperiode füttern.

Dieses Futtermittel wird gemäß Paragraph 2 der Geflügel-Salmonellen-VO im Rahmen des deuka HACCP-Prüfplanes risikoorientiert auf Salmonellen untersucht.